Dr. Oliver Boese

CQ white transparent bg 986x595

Dr. Oliver Boese

Rechtsanwalt

Portrait Oliver Boese

Tätigkeits­bereiche

Tätigkeit

Oliver Boese ist seit 1998 als Rechtsanwalt in den Bereichen Prozessführung, Gesellschaftsrecht, Organhaftung und sowie im allgemeinen Wirtschaftsrecht tätig.

Im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit für Familienunternehmen berät Oliver Boese vor allem deren Anteilseigner bei Umstrukturierungen, steuerlich optimierter Übertragung von Unternehmensanteilen, bei Zukäufen weiterer Unternehmen (M&A) sowie bei der Beilegung interner Konflikte. Bei der Konfliktlösung legt er Wert auf einen ganzheitlichen Ansatz, der sowohl die wirtschaftlichen als auch die familiären Interessen berücksichtigt.

Bei Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern oder zwischen Gesellschaftern und Geschäftsführern sowie Aufsichtsgremien berät Oliver Boese seine Mandanten während des gesamten Prozesses: Von den ersten Verhandlungen über die Vorbereitung und Durchführung von Gesellschafterversammlungen bis hin zur Geltendmachung der Gesellschafterrechte vor Gericht.

Ein besonderer Fokus seiner Tätigkeit liegt in der gerichtlichen Geltendmachung von Haftungsansprüchen sowohl gegen (ehemalige) Organe von Gesellschaften als auch gegenüber Dritten, unter anderem im Rahmen der Insolvenz von Unternehmen. Ebenso übernimmt er die Vertretung von Geschäftsführern und Vorständen bei der Abwehr unberechtigter Organhaftungsansprüche.

Darüber hinaus berät und vertritt Oliver Boese seine Mandanten, insbesondere mittelständische Unternehmen, in allen Fragen des allgemeinen Wirtschaftsrechts.

Vita

2022
Gründungspartner bei CONTIQ
2021
- 1998
Rechtsanwalt und Partner bei verschiedenen Wirtschaftskanzleien in Stuttgart
2000
Promotion bei Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Konstanz, zu einem haftungsrechtlichen Thema
1998
- 1996
Referendariat am Landgericht Stuttgart
1996
- 1991
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen

Mitglied­schaften